Die Feststellungsprüfung (FSP)

Am Ende des 10-monatigen Unterrichts (38 Wochen) werden alle Studienkolleg-Absolventen die sogenannte Feststellungsprüfung (FSP) ablegen. Die FSP findet zweimal jährlich statt.

Diese Feststellungsprüfung ist dem deutschen Abitur gleichgestellt und besteht aus einem schriftlichen und mündlichen Teil. Es werden jeweils drei Fächer schriftlich und ein Fach mündlich geprüft.

Nach dem Bestehen dieser Prüfung dürfen die Studienbewerber ihr Studium an einer deutschen Universität aufnehmen.