Anmeldung zur Feststellungsprüfung

Um die Feststellungsprüfung abzulegen, müssen sich die Studienbewerber als externe Kandidaten anmelden. ISL hilft ihnen dabei natürlich. Die Ergebnisse dieser FSP werden von allen Universitäten und Hochschulen deutschlandweit anerkannt. Das bedeutet, Studenten können sich mit dieser bestandenen Prüfung an einer beliebigen Universität für ein beliebiges Studienfach bewerben.

Folgende Dokumente müssen der Bewerbung beiliegen:

  • Abschlusszeugnis der Sekundarschule (beglaubigte Übersetzung + Original)
  • Nachweis über Deutschkenntnisse (min. B2, bei ISL Sprachschule machbar)
  • Lebenslauf (CV)

ISL wird den Studierenden bei ihrer Anmeldung zur Feststellungsprüfung selbstverständlich helfen. ISL übernimmt keine Verantwortung für zu spät eingereichte Dokumente und Anmeldungen.